Die 1980er rolex replica Jahre feiern ein

Die 1980er orologi replica Jahre feiern ein Comeback - Schulterpolster, große Haare und jetzt das Panthère de Cartier.

Ursprünglich 1984 eingeführt, war die Panther-Kollektion der ultimative Vertreter des Cartier-Motivs, obwohl es vielleicht die am wenigsten wörtliche Interpretation war. Es war (und ist) eine Volumensammlung mit mehreren Referenzen und Preisen, was der Markt derzeit zu fordern scheint.

Das Design ist genau das gleiche wie das Original: quadratisches Gehäuse mit Schrauben an der Lünette, römischen Ziffern, Bahngleisindex und einem winzigen Cartier-Logo in der X-Ziffer, das es von den Fälschungen unterscheidet. Die rolex replica Linie wurde Anfang der 2000er Jahre eingestellt und wird als vollständige Kollektion in drei Größen mit einer Pavé-Version, einer Lack-Gold-Schmuck-Edition und einem Vintage-Gelbgold-Stück mit Preisen zwischen 4.000 und 4.000 US-Dollar wiederbelebt 140.000 US-Dollar. Nur die Armbandkonstruktion und die Uhrwerke sind neu.

Cartier: Panthère Royale & Cartier: Panthère Joueuse Der Panther trat dieses Jahr auch jährlich in Form von hohem Schmuck auf der SIHH auf, hervorgehoben von Royale und Joueuse. Das Panthère Royale (unten) wurde von einer berühmten Panther- und Saphirbrosche inspiriert, die Replica Rolex Submariner Cartier 1949 für die Herzogin von Windsor hergestellt hatte und die in konzentrischen Kreisen mit Diamanten besetzt war und einen mit Diamanten besetzten Panther umgab.


NBNET.IT © | ROLEX REPLICA,OROLOGI REPLICA,REPLICA ROLEX,REPLICHE ROLEX,IMITAZIONI ROLEX